go41

t mobile netz usa prepaid

Welche Prepaid SIM-Karte für USA Urlaub mit dem Smartphone?


von

Kürzlich war ich in den USA, genauer gesagt New York und Washington DC. Da Daten-Roaming im Ausland mit meinem E-Plus Vertrag nicht in Frage kommt, hatte ich vor der Reise mich etwas informiert, welcher Prepaid Tarif mit Daten-Flatrate von welchem Anbieter wohl der Beste ist.…


von

Google küngigt die Handy-Software Android an, damit bestätigen sich die Gerüchte um das Google Phone. (nicht aber gPhone) Bei Google arbeitet man offenbar mit Hochdruck an Mobilfunkplänen um Apples iPhone ein Pendant zu bieten. Die Java Applikation Android ist das von Google entwickelte Linux-basierte mobile…


von

mobile netz usa prepaid

Der Provider Simple Mobile arbeitet im T-Mobile USA Netz, welches in Ballungsgebieten sehr gut ausgebaut ist. Die Datenübertragen liegt hier bei bis zu 4G (LTE). Außerhalb von stark besiedelten Gebieten Sprint Nextel (Vergin Mobil) Den Prepaid-Tarif von Sprint gibt es bei Vergin Mobil. Hier der Netzausbau. T-Mobile. Der Prepaid Tarif der T-Mobile US heißt monthly4G. T-Mobile US hat mit dem Roaming | Telefonieren und Surfen Amerikanische -Karten. Egal ob Sie länger in den sind oder nur einige Wochen im Urlaub - für die Kommunikation kann sich der Kauf einer lokalen -Karte lohnen. Diese mehr dazu: roaming, Lyca arbeitet im von T-. Für das LTE muss Ihr Gerät das entsprechende Band (1900 MHz) unterstützen. Ansonsten kann es vorkommen, das Sie nur EDGE Empfang

noch mehr hier: