go41

1blu nur noch langsam .. macht kein Spass!

von Joern am 1. Mrz. 2006 | 3 Kommentare

Tunsinn ist ja auf einer Homepage unlimited bei 1blu gehostet.

Inzwischen würde ich sagen, daß die so lahm sind, daß man die Lust am Posten verliert. Jeder Seitenaufruf dauert 2 Minuten oder sogar einiges länger, das Login auf die Site natürlich auch so lang. Dann noch die Zeit fürs Speichern, dann ist bei ein paar Sätzen wie diesem locker ’ne Viertelstunde rum.

Zu Anfang dieses Posts habe ich meine Seite blogdot.de angeklickt, die ist soeben nach vier Minuten aufgetaucht.

Es tut mir leid, aber lange mache ich das nicht mehr mit. (wenn ich nicht so viel Schiss vor einem Umzug hätte..)

lll Mehr als 200 Webhosting-Tarife im Vergleich ! Jetzt den passenden Webhoster mit unserem Vergleichsrechner ermitteln! 29,90 € Gilt nur für Neukunden, die in den letzten 3 Monaten weder einen Internet- noch einen Telefonanschluss bei Unitymedia hatten. Während der Ich denke immer , dass es mit Deinem Provider zusammen hängt. Wie gesagt: Ich hab meinen eigenen MailServer und das Standardprogramm für Email kann ᐅ Webspace Anbieter Vergleich: Tests, ᐅ Der Webspace Anbieter Vergleich Mit unserem Webhosting Vergleich den besten Webhoster für Ihr Projekt finden unabhängig und objektiv Tags: webspace, anbieter, vergleich, Immer häufiger werden Websites attackiert. Sichern Sie Ihren WordPress Internetauftritt mit Hilfe einer .htaccess Datei gegen Angriffe ab.

Autor:

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

3 Kommentare

  1. Pingback: blogdot.de - alles - einfach - gut

  2. Ich habe mal gerechnet:
    Ich miete mir bei 1&1 einen Server (ruhig einen großen, 4.096mb Ram und 2 x 250 GB Festplatte) und packe 500 Kunden darauf (also 1 GB pro Kunde, Traffic natürlich ohne Limit – Ähnlichkeiten mit existierenden Angeboten rein zufällig). Pro Kunde berechne ich 5 Euro im Monat, das macht 2500 Euro, abzüglich den 199 Euro kosten sind das 2301 Euro Reingewinn. Traffic ist bei 1&1 inklusive, dass nach 1000 GB Transfer von 100 auf 10Mbit/s umgeschaltet wird, ist mir persönlich absolut egal – jeder der 500 Kunden hat dann Anfang des Monats 25,6kb/s, nach ein paar Tagen immer noch stolze 2,56kb/s! (Ggf. teile ich das aber noch dynamisch auf – aber nur wenn mein Support Lust dazu hat)
    Die Firma nenne ich…4yellow.de, ja genau, dass ist gut!
    Wo bleiben die Kunden?

  3. Kommentar zu meinem Beitrag: 1blu verwaltet die blogdot.de Domain nur noch im Nameserver und irgendwie habe ich es geschafft, alle Daten nun auf Webperoni zu hosten. Siehe da, plötzlich ist alles immer und schnell erreichbar, auch Beiträge zu schreiben und zu speichern dauert nicht mehr ewig. Ich bin sehr zufrieden mit dem neuen Host. Es macht aber doch mehr Arbeit einen Vserver zu administrieren und ich musste mir noch einiges anlesen.

    @Daniel: Für Kunden muss man halt selbst sorgen, du siehst ja wie gross 1blu da eingestiegen ist…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.