go41

1und1 Kabel-Modem mit VDSL (7412) downgraded auf WLAN und angemeldet

1und1 Kabel-Modem mit VDSL (7412) downgraded auf WLAN und angemeldet

von Joern am 25. Nov. 2015 | Keine Kommentare

Mein VDSL50 Anschluss von 1&1 auf der vormals analogen Telekom-Leitung wurde inzwischen freigeschaltet auf VDSL Vectoring.

Ich hatte die FB 7412 vor dem Schaltungstag wie vorher ( 1und1 kabel-modem welches modell Fritzbox 7412 ohne wlan ) schon mal erwähnt von der Krüppel-Firmware 137.06.32 dowwngegradet auf die bei AVM verfügbare 137.06.30 (FRITZ.Box_7412.137.06.30.image)

Dieses Image hatte die Box anstandslos angenommen und plötzlich war auch WLAN dabei.

Nun war die 7412 also seit dem Tag vor dem Termin an der Leitung, natürlich noch ohne DSL Connect.

Zum Schaltungstag war ich nicht anwesend, am folgenden Tag sah ich jedoch zu meiner Beruhigung, dass die DSL-Leuchte nicht mehr blinkte.

Die Anmeldung per Startcode war einfach und sofort erfolgreich, an der ‚anderen‘ Firmware wurde seitens 1und1 nichts geändert. Zwei der versprochenen ‚bis zu 10‘ Telefonnummern waren gleich mitkonfiguriert.

Die 7412 ist eine vollwertige gute Fritzbox, was mir fehlt sind eigentlich nur weitere LAN-Anschlüsse. Deshalb nutze ich wieder die 7490 aus meinem vorhergehenden Vertrag.

Anbei die ersten Screenshots der Verbindung von dem 1und1 Kabel-Modem mit VDSL (7412)

 

 

wichtig:

  • 7412 Firmware 06 32
  • download 7412 06 30

Seit April dieses Jahres konnten Neukunden die WLAN-Option von Kabel Deutschland nutzen, diese gibt es nun für alle Kunden. Mehr dazu hier. Habe mir über 1und1 die neue FritzBox7490 bestellt. Zuerst klappte alles prima, nach 1 Stunde trat folgendes Problem auf: Die Leitung wurde unterbrochen

Autor:

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.