go41

related articles mit UTW

von Joern am 30. Mai. 2006 | 4 Kommentare

Da ich den Ultimate Tag Warrior 3.1 sowieso auf meinem Blog benutze, kam mir die Idee, dieses Plugin zu nutzen, um einige Beiträge mit den selben Tags als ‚Interessante Artikel‘ darzustellen.
Ich habe diese Funktion fest in meine single.php eingebaut, ist also bei jedem Beitrag in der Einzelansicht zwischen postmeta und comments zu sehen.
Dazu habe ich folgende Zeilen vor dem Aufruf der comments_template eingefügt:

Code veraltet… (jan2008)

In der css file habe ich die class etwas angepasst und bin mit dem Ergebnis zufrieden.
Die UTW-Funktion ‚ShowRelatedPostsForCurrentPost‘ zeigt Beiträge die verwandt sind, ‚posthtmllist‘ stellt diese als Liste dar. die 4 bedeutet, dass ich vier Beiträge gelistet bekomme.

Nun muss ich mir nicht mehr lange ‚related links‘ zusammensuchen, die erscheinen da nun automatisch.
Was sagt Ihr dazu?

Update 21.03.07
ich bin auf Simple Tagging umgestiegen da der UTW auf WP2.1 nicht zufriedenstellend läuft.
Die Funktion der related posts gibt’s da auch, alles gut dokumentiert auf:
Simple Tagging Plugin

The Internet TESL Journal is a online journal for teachers of English as a second that includes lesson plans, classroom handouts, links of Enter your user ID and password below With servers in San Francisco, New York, Frankfurt, Singapore, and Sydney, the Rudolf Steiner Archive & e.Lib is truly a World-wide presence for the Home: Cell Press Publisher of 30 research and review journals including Cell, Neuron, Immunity, Current Biology, AJHG, and the Trends journals Tags: home, cell, press, by Robert A. Muenchen. Abstract. This article, formerly known as The Pority of Data Analysis Software, presents various ways of measuring the

Autor:

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

4 Kommentare

  1. super! – genau, das, was ich gerade gesucht habe! – ich hatte das sauch als widget gefunden (-> http://saboya.org/344/); aber irgendwie gabs ein problem mit dem plaintxtBlog-template, das ich benutze.
    also suchte ich, als php-legastheniker, genau so ein stück code zum einfügen in den sidebar. klappt auch erst mal ganz gut, auch wenn ich jetzt sehen muss, wie ich es mit dem stylesheet zusammenbekomme…

    – also tausend dank!

    etwas seltsam ist aber, dass ich etwa zwei posts habe, die ich per UTW mit „test“ getagged habe, diese aber nicht über den hack angeboten werden, wenn man einen dieser posts aufruft… also ist mir das matching-prinzip noch nicht ganz klar…

    aber fürs erste danke schon mal

    oliver

  2. Hi, wie hast Du den code so dargestellt??

  3. Hi, im quellcode von eigentlich allen Webseiten mit CSS findet man den
    Link zum Stylesheet, sieht etwa so aus:

    Gib‘ den obigen Link in der Browserzeile ein, dann siehst Du die Style.css ;-) und findest dort den code-Eintrag.

    (Bei mir kann man ja verschiedene Themes wählen, möglich dass die Tags
    etwas unterschiedlich sind..)

    Grüsse,
    Jörn

  4. Pingback: blogdot - blogging just for fun

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.