go41

Airbus 340-600 crash bei Bodentests

von Joern am 16. Nov. 2007 | Keine Kommentare

Ein Airbus A 340-600 ist bei einem Bodentest auf dem Toulouse-Blagnac Flughafen mit der Nase an eine Schallschutzmauer geprallt, nach hinten gekippt und zerbrochen.

Das Flugzeuge war bereit zu einem Testflug, es sollten die Triebwerke getestet werden.

Es wurden mindestens 9 Menschen verletzt.

Das Flugzeug sollte an die arabische Fluggesellschaft UAE carrier Etihad Airways geliefert werden.

Aviation History of Switzerland - Seite für Freunde der Aviatik und vor allem Sammler von Aviatik Ansichtskarten Schweiz

Autor:

Du findest mich auch auf Google+, Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.