go41

Amazon Bestellbestätigung Fake Phishing oder Spoof

Amazon Bestellbestätigung Fake Phishing oder Spoof

von Joern am 23. Feb. 2014 | Keine Kommentare

heute erhielt ich erschreckenderweise eine Bestellbestätigung von Amazon, welche ich nicht in Auftrag gegeben hatte.

Demnach sollte ich morgen schon per Premiumversand ein Apple iPhone 5S 16GB – Smartphone, ME432DN/A Spacegrau zugestellt bekommen.

Kann doch nicht sein! Die Links in der Email, das sieht man beim darüberfahren (hoover) mit dem Mauszeiger, leiten alle auf die selber Webseite andreas-wuster.pw/xxxxxx

!!Besser garnicht erst draufklicken, das ist in betrügerischer Absicht versendeter Spam, also eine Phishing- oder Spoof-E-Mail!!

amazon falsche bestellbestätigung

amazon falsche bestellbestätigung

Im Quelltext findet man noch den Absender: (Authenticated sender: horst.hoffmann@iit-online.de)

Nun habe ich diese Mail an Amazon weitergeleitet, dort gibt es extra dafür eine Empfangsadresse hier:

Wie man gefälschte E-Mails (Spoofed oder Phishing) erkennt

Der Sicherheit halber habe ich meine Bestellungen nochmals überprüft (da war nichts dergleichen) und mein Amazon Passwort unter ‚Kontoeinstellungen ändern‘ geändert.

amazon falsche bestellbestätigung Es ist nun schon ein paar Tage her, da fand ich eine merkwürdige Email von Bestellbestaetigung@Amazon.de in einem meiner Email-Postfächer. Normalerweise ist das nicht besonders erwähnenswert, da ich relativ oft mal was bei Amazon ordere. Falsche Amazon Bestellbestätigung! Vor wenigen Tagen haben wir bereits eine Warnung bezüglich einer kleinen Mail herausgegeben, die sich als Versandbestätigung von Amazon ausgibt. Diese Warnung müssen wir erneut veröffentlichen, da diese Mail in massenhaft versendet --Bestellbestätigung lockt Nutzer in die Falle. Kunden des Versandhändlers erhalten aktuell offenbar Versand- und Bestellbestätigungen, obwohl sie nichts bestellt haben. Dahinter stecken Betrüger. Wir erklären, woran ihr die Fake-Mails erkennt. Amazon: Warnung vor Sicherheitswarnung "Ihre Wir warnen vor einer -Mail mit dem Betreff "Ihre Bestellung über 556,90 EUR". Die Bestellbestätigung informiert über eine vermeintliche Bestellung. Doch diese hat es nie gegeben. Es handelt sich um Spam/Phishing. Tags: amazon, warnung, sicherheitswarnung, Bestellbestätigungen werden an die mit dem geschäftlichen Benutzerkonto verknüpfte E-Mail-Adresse versendet. In der E-Mail ist ein Artikel der Bestellung angegeben.

Autor:

Du findest mich auch auf Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.