go41

WordPress SELECT query einen Beitrag ausschliessen

von Joern am 10. Jun. 2014 | Keine Kommentare

Will man einen bestimmten Beitrag oder eine Seite nicht im Loop von WordPress anzeigen, gibt es einige Möglichkeiten.
Sofern man man die ID des Beitrags kennt, nimmt man am einfachsten ‚continue‘, um diese $post->ID zu überspringen.
Man nimmt sich eine Vorlage seines Themes welche mehrere Beiträge darstellt. Dies sind z.B. index.php, archive.php, tag.php, category.php oder auch search.php.
Hier sucht man nach dem Loop, der normalerweise so anfängt:

<?php if (have_posts()) : while (have_posts()) : the_post(); ?>

wichtig ist der Teil

the_post(); ?>

nach welchem man eine Zeile einfügt:

<?php if (have_posts()) : while (have_posts()) : the_post(); ?>
<?php  if( $post->ID == '5' ) continue; ?>

diese neue Zeile lässt den Loop den Beitrag mit der ID 5 aus, springt also darüber um mit dem nächsten Beitrag weiter zu machen.

Wie das in einer SELECT Query funktioniert findet man hier:

wordpress query exclude one post or page in the loop

oder als Filter nach einem anderen Verfahren bei Bueltge hier Beiträge aus dem Suchergebnis von WordPress ausschließen

wordpress query exclude one post One of the new things in 3.1 that hasn’t got a lot of discussion yet is the new Advanced Taxonomy Queries mechanism. At the moment, this is still being actively developed, but the basic structure When dealing with day-of-week calculations, it's important to take account of the current DATEFIRST settings. This query will always correctly exclude weekend days, using @@DATEFIRST to account for any possible setting for the first day NTile is quite inexact. If you run NTile against the sample view below, you will see that it catches some indeterminate number of rows instead of 90% from the center.

Autor:

Du findest mich auch auf Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.