go41

Eine Kategorie von der Startseite ausschliessen

von Joern am 16. Jul. 2008 | Keine Kommentare

Um eine Kategorie von der Startseite in WordPress auszuschliessen, fügt man folgenden Code in der index.php ein:

das sollte dort zu finden sein:
<?php if (have_posts()) : ?>
direkt in eine Zeile darunter kommt neu:
<?php if (is_home()) { query_posts($query_string . "&cat=-320"); } ?>
das hier sollte auch schon dort gewesen sein und bleibt so:
<?php while (have_posts()) : the_post(); ?>

Natürlich muss man die ID der Kategorie (hier die 3) anpassen an seine eigene ID der unerwünschten Kategorie. (finde ich immer im Admin, Kategorien bearbeiten, wenn man mit der Maus drüber fährt sieht man die ID in der Statuszeile.

Bei diesem Code Schnipsel bleibt die Funktion für Nächste „next_posts_link“ und Vorherige Seiten „previous_posts_link“ erhalten!

Um die nun unsichbare Kategorie noch anders anzuzeigen und zu formatieren würde ich eine Datei erstellen, die nur dieser Kategorie zugeordnet ist, hier also category-3.php.

Um einzelne Beiträge einer bestimmten Kategorie anders zu formatieren nehme ich das Plugin Post Templates by Category und gebe dann einer Kopie der single.php den Namen single-cat-3.php

Somit kann man bei allen Posts in dieser Kategorie eine spezielle Ansicht erstellen.

Das Beispiel sind meine Lieb-Links als Kategorie in der Sidebar aber die Posts nicht auf der Startseite. Die single file ist auch nur für diese Kategorie, zieht den Feed der „Lieb-Links“

Kategorien sind eine Software-Funktion von MediaWiki. Für Kategorien wird automatisch ein Index, ein Inhaltsverzeichnis erstellt. Seiten können kategorisiert werden, indem man ein oder mehrere Category-Tags zum Inhalt hinzufügt. Bist du so eine oder so eine? Wenn es nach Männern geht, gibt es nämlich diese zwei "Kategorien" von Frauen. Wir finden: Das ist einfach nur frech!

Autor:

Du findest mich auch auf Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.