go41

HDD leiser machen, Festplatten-Entkoppler mit Fahrradschlauch selbst bauen

HDD leiser machen, Festplatten-Entkoppler mit Fahrradschlauch selbst bauen

von Joern am 22. Feb. 2013 | 3 Kommentare

Nachdem ich mir kürzlich eine neue Festplatte zugelegt habe, wurde mir das Click und Chirp dieser Platte echt nervig.

Ich meine die Seagate Barracuda ST2000DM001, super schnell und eigentlich sehr leise, aber der regelmäßige APM-Click hört sich an, als würde jedesmal eine Büroklammer im PC-Gehäuse runterfallen.
(das Advanced Power Management APM meiner Firmware CC44 wird hoffentlich auch mal einstellbar und parkt den Kopf nicht ständig)

Meine alte Samsung Spinpoint F3 HD103SJ läuft etwas lauter, klackert stärker beim Dateizugriff, klickt jedoch nicht.

Zurück zur Entkopplung der Festplatte. Das meist als gut bewertete System des Sharkoon Hdd-Vibe-Fixer leuchtet mir ein, also, wie bastel‘ ich das mal schnell.

Klar, Gummis durch den Festplattenkäfig spannen und die Platten dazwischen klemmen. Einmachgummis hab‘ ich nicht, so ein Silikon Modellbau Kraftstoffschlauch wäre gut, aber auch nicht da.

Da nehme ich halt den alten Fahrradschlauch und überlege mir was: Selbst bauen lautet die Devise – Do it yourself – diy
Der Festplattenkäfig meines Sharkoon Gehäuses hat nur 5,25″-Einbauschächte, also braucht man für die kleineren 3,5″-Festplatten eigentlich einen Adapter.

Also PC abschalten, Platten raus und die Adapter abgeschraubt.

Nun wie auf den folgenden Bildern

– Fahrradschlauchstücke schneiden

2 Stücke pro Festplatte

2 Stücke pro Festplatte

Länge der HDD-Vibrationsämpfer

Länge der HDD-Vibrationsämpfer

Schlitze in die Schlauchstücke schneiden

Schlitze in die Schlauchstücke schneiden

Festplatte im Entkopplungsgummi

Festplatte im Entkopplungsgummi

Kabelbinder einseitig festzurren

Kabelbinder einseitig festzurren

Festplatten im Schwingungungsdämpfer eingebaut

Festplatten im Schwingungungsdämpfer eingebaut

Seitenansicht HDD-Entkoppler diy

Seitenansicht HDD-Entkoppler diy

Ich habe wirklich gestaunt wie leise mein ansonsten nicht gedämmtes System nach dem ersten Einschalten geworden ist!

Die Vibrations Dämpfung der lauten HDD-Festplatten zum Spielen und vor allem zum Arbeiten dämpft Schwingungen und Geräusche ganz toll, probieren empfehlenswert!!!

wichtig:

  • dämpfung für hdd festplatte
  • festplattenkäfig selber bauen

Festplatten-Entkoppler selbst bauen Hallo, benötige einen Festplatten-Entkoppler. Hab mal im I-Net geschaut und hab keine Ahnung welchen ich nehemen soll. Könnt ihr mir einen empfehlen? Wichtig ist das die Festplatte vom Gehäuse Man könnte für die Befestigung oben unter dem Gehäusedach auch solche Entkopplungswinkel zu Hilfe nehmen, diese aber anders herum zusammen bauen, und daran die Festplatte mit den unteren Befestigungsgewinden anschrauben, und die Winkel am Gehäusedach Anhang zu 'Betriebsvorschrift der Delmag-Ramme, Type E 100kg' vom 10.Juli 1937 10 Gebote für Delmag-Ramme 100 kg, 1. Verwende möglichst nur reines Benzol, keine Mischung CanoScan TWAIN Scanner 4200F mit Das Scannen unter Windows 8 mit einem alten TWAIN Scanner ist gar nicht so einfach, einfach nur Probleme. Mein CanoScan 4200F wurde erstmal gar nicht von Windows 8 erkannt, dann ging es (eigentlich) mit dem Tags: canoscan, twain, scanner, In der PCGH gab es vor Jaaaahren mal ne Anleitung dazu. Hier findest du Bilder und ne Anleitung, wie es geht: HDD leiser machen, mit Fahrradschlauch – go41 und [Kaufberatung] Festplattenentkopplung. Ist

Autor:

Du findest mich auch auf Twitter und Facebook!

3 Kommentare

  1. toller Tipp mit diesem Hard Drive Silencer. War einfach nachzubauen und wirkt super!
    Ich kann diesen Anti-Vibrations HDD-Silencer echt empfehlen.

  2. Prima Tipp. Mein Rechner ist jetzt erheblich leiser. (Gehäuse Sharkoon Rebel 9)
    Danke!

  3. Vorsicht, Freunde der Stille! Besonders das Gummi von alten Schläuchen zersetzt sich ( z.B. im PC ) überraschend schnell! Das Material sollte immer ozon- und sauerstoffbeständig sein. Niemand möchte, dass die laufende HDD 2 cm tiefer plumpst :(

    Das Prinzip an sich ist natürlich super, denn die Gummis bedämpfen auch die Schallabstrahlung der Festplattenabdeckung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.